Bei Kinderärzten kommt oft mit einem erkrankten Kind auch die übrige Familie mit. Dies führt häufig zu Verzögerungen sowohl in der Beratung als auch bei Untersuchungen. Dokumentieren Sie dies genau und erhöhen Sie mit entsprechender Begründung den Faktor bei Ihrer Beratung / Untersuchung.